Sunthetic Corundum

Synthetisches Korund

Die satten roten und rosa Farbtöne von Rubinen und die Blautöne von Saphiren faszinieren die Menschen seit die Edelsteine erstmals zur Schmuckherstellung verwendet wurden. Synthetischer Korund kann in praktisch allen Farben hergestellt werden. Die blaue Varietät nennt man synthetischen Saphir, die rote Varietät heißt synthetischer Rubin.

Wissenswertes: 1 von 3

Ganz schön hart

Synthetischer Korund ist einer der härtesten Steine, wenn auch nicht so hart wie Diamanten, und ist ganz besonders widerstandsfähig.

Wissenswertes: 2 von 3

Herstellung mithilfe des Flammenschmelzverfahrens

Synthetischer Korund wird in Laboren mithilfe des Flammenschmelzverfahrens hergestellt und hat die gleichen Eigenschaften und die gleiche chemische Struktur wie Saphire und Rubine, die in der Natur vorkommen.

Wissenswertes: 3 von 3

Herstellung synthetischer Schmucksteine

Das Flammenschmelzverfahren wurde im Jahr 1902 vom französischen Chemiker Auguste Verneuil entwickelt, um synthetische Rubine zu züchten. Diese Methode wird noch heute angewendet.

Haltbarkeit

Auf der Mohsschen Skala mit einer 9 bewertet. Synthetische Rubine und synthetische Saphire sind die härtesten Steine, abgesehen von Diamanten. Ihre Kombination aus Härte und höchster Bruchfestigkeit machen sie sehr haltbar und ideal für alle Arten von Schmuck und verschiedenste Designs.

Liebe Deinen Stein!

Pflege Deinen synthetischen Schmuckstein und gehe sorgsam mit ihm um. Bewahre ihn getrennt von Deinen anderen Schmuckstücken auf, wenn Du ihn gerade nicht trägst, um Kratzer zu vermeiden. Reinige ihn in kreisförmigen Bewegungen mit lauwarmem Seifenwasser und einer weichen Bürste.

Halte Deinen Pandora Schmuck im perfekten Zustand

Sorge dafür, dass Deine Pandora Sammlung genauso strahlt wie Du! Erfahre, wie Du Deinen Schmuck am besten reinigst und so pflegst, wie er es verdient.

Mehr erfahren
Care set
_L4D2625_New_RING_N21_CMYK copy 2_ImageOverlap