shutterstock_518405584_nr

Wertvolles Recycling

Neben dem verführerischen Aussehen und dem fantastischen Potential für die Schmuckherstellung kann die Verwendung von Gold und Silber auch Vorteile für die Umwelt haben. Im Gegensatz zu den meisten anderen Materialien können Gold und Silber wiederholt recycelt werden, ohne dass die Qualität beeinträchtigt wird.

Das gesamte Gold und 88 % des Silbers, die 2018 in unseren Fertigungsstätten verwendet wurden, stammten aus recycelten Quellen. Die restlichen 12 % des Silbers stammten aus Neuware, die von RJC-/LBMA-zertifizierten Raffinerien geliefert wurde.

95% environmental saving

for every kg of recycled gold used

95% environmental saving

for every kg of recycled silver used

99% environmental saving

for every kg of cubic zirconia used

100%

paper bags & gift wrapping paper originate from wood from sustainable forestry

CSR_PPT1_oct18_recycle_004

Reduzierung der Belastung für die Umwelt

Eine von Umweltexperten für Pandora durchgeführte Studie hat die Kosten für die Gesellschaft durch Umweltschäden in Bezug auf verschiedene Materialien und Herstellungsmethoden berechnet, z. B. Gesundheitskosten im Zusammenhang mit Emissionen. Die Studie ergab, dass die Verwendung von recycelten Edelmetallen und synthetisch hergestellten Schmucksteinen die Umweltbelastung im Vergleich zu abgebauten Materialien erheblich senkt. Durch das Recycling von Silber und Gold werden die Umweltkosten im Vergleich zu abgebauten Metallen um mehr als 95 % gesenkt

Information über Nickel

Wir möchten gegenüber den Verbrauchern immer transparent sein, weshalb wir korrekte Informationen über Nickel geben. Es ist rechtssicher, die Begriffe „nickelfrei“ oder „nickel-unbedenklich“ zu verwenden, wenn die Spurenelemente innerhalb der zulässigen Grenzwerte liegen. Es gibt dafür keine festen Regeln. Einige Unternehmen bevorzugen den Ausdruck „nickel-unbedenklich“ gegenüber der Angabe „nickelfrei“, um einen sicheren Nickelgehalt innerhalb der geltenden Grenzwerte zu kommunizieren. Auf diese Weise kann man sich gegen Klagen von Personen schützen, die an einer Überempfindlichkeit gegenüber Nickel auch innerhalb sicherer, konformer Grenzwerte leiden.

Während Kupfer in den von Pandora verwendeten Legierungen als Schlüsselkomponente verwendet wird, werden Blei oder Nickel nicht bewusst hinzugefügt. Natürlich vorkommende Spuren können jedoch noch vorhanden sein. Labortests belegen, dass diese Mengen weit unter den Grenzwerten in den europäischen Vorschriften liegen. Daher werden Pandora-Legierungen technisch als „nickelfrei“ eingestuft.

Gold and silver can be perpetually recycled without their quality being diminished.

shutterstock_272924306_Shadow_CMYK