PANDORA Datenschutzrichtlinie


 


1. Warum benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

PANDORA A/S nutzt Daten, die im Zuge der Interaktionen zwischen Kunden und uns bzw. Drittparteien erhoben wurden, um möglichst hochwertige Produkte und Dienste anzubieten.

 
PANDORA respektiert den Schutz der Privatsphäre seiner Onlinebesucher und erkennt die Bedeutung des Schutzes der über sie gesammelten Daten an. Daher haben wir Verfahren eingerichtet, mit denen wir gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten auf verantwortungsvolle Weise verarbeitet werden.

 

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die Art der Daten, die wir sammeln, und über die Art und Weise der Sammlung, die Zwecke der Datensammlung und -nutzung, Ihre Rechte und Optionen im Hinblick auf die Nutzung Ihrer Daten durch uns, die Verarbeitung Ihrer Daten und ihre mögliche Weiterleitung sowie über die Dauer der Datenaufbewahrung etc. Bitte lesen Sie die Richtlinie sorgfältig durch.


Bestimmte Teile dieser Richtlinie gelten spezifisch für die Sammlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie ein Mitgliedskonto beim PANDORA Club einrichten. 

 

DEFINITIONEN:

 

Personenbezogene Daten sind jegliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Onlinekennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

 

Mit „Verarbeitung“ beziehen wir uns auf an personenbezogenen Daten vorgenommene automatisierte und nicht automatisierte Vorgänge wie Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Hinzuziehung, Verwendung, Offenlegung durch Übertragung, Verbreitung oder andere Methoden der Bereitstellung, Angleichung oder Kombination, Löschung oder Zerstörung.

 


2. Wer kontrolliert die Daten?

 

PANDORA A/S legt die Zwecke und Methoden der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fest. Die Aufgaben eines Verantwortlichen bringen rechtliche Verantwortung mit sich und ein Verantwortlicher ist rechtlich verantwortlich für die Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten auf Computern oder Ausdrucken.

 

Kontaktdaten:

 

PANDORA A/S, Havneholmen 17–19, 1561 Copenhagen V, Denmark, VAT no.: 28505116, Tel.: +45 36 72 00 44, E-Mail: privacy@pandora.net.

 

PANDORA A/S hat keinen Datenschutzbeauftragten. Bei datenschutzrelevanten Fragen oder Bedenken oder Fragen zu personenbezogenen Daten, die Sie an uns geleitet haben, wenden Sie sich jederzeit an PANDORA. Unter „Kontaktinformationen“ finden Sie alle Informationen, die für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind. Sie können auch direkt eine E-Mail an uns unter folgender E-Mail-Adresse senden: privacy@pandora.net.

 

Innerhalb der Unternehmensgruppe Die PANDORA A/S werden Daten auch für interne Verwaltungszwecke sowie der Datenverarbeitung an beteiligte Unternehmen übermittelt.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO.

 


3. Welche personenbezogenen Daten werden gesammelt?

 

All unsere Tätigkeiten basieren auf strengen ethischen Prinzipien und rechtlichen Anforderungen. Wir setzen uns für den Schutz der personenbezogenen Daten aller Besucher unserer Websites und aller Nutzer unserer (mobilen) Anwendungen ein. Daher hängt die Art und Weise, wie wir Daten, darunter auch personenbezogene Daten, sammeln und speichern, von der Art und Weise der Nutzung unserer Website und damit zusammenhängender Dienste ab. Wir sammeln keine sensiblen Daten über Sie.

 


3.1 Im Zuge von Interaktionen mit uns gesammelte Daten

 

Auf unseren Websites und (mobilen) Anwendungen setzen wir möglicherweise unterschiedliche Technologien ein, um die Websites und (mobilen) Anwendungen zu verbessern und ihre Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Sicherheit zu erhöhen. Durch derartige Technologien werden möglicherweise durch uns oder durch von uns beauftragte Drittparteien automatisch personenbezogene Daten gesammelt. Beispiele für solche Technologien sind Cookies, Flash-Cookies und Webanalysetechnologien. Unsere Website kann von Zeit zu Zeit Links zu/von Websites unserer Partnernetzwerke und Partnerunternehmen enthalten. Beachten Sie: Wenn Sie eine dieser verlinkten Websites besuchen, dann gelten auf diesen Websites eigene Datenschutzrichtlinien, für die wir keine Haftung übernehmen. Lesen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie über diese Websites personenbezogene Daten übermitteln.


3.1.1 Clickstream-Daten

 

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Daten von Ihrem Browser an unseren Server gesendet. Mit Hilfe dieser Daten können wir unsere Dienste optimieren und Ihre Erfahrung auf unseren Websites und Anwendungen verbessern. Die Daten werden automatisch durch uns oder durch von uns beauftragte Drittparteien gesammelt. 


Wir erheben möglicherweise zu Verwaltungszwecken oder zur Verwendung aggregierter Daten für interne Marketinganalysen Daten über Ihren Computer. Es handelt sich um Daten zu den Browsingaktivitäten und -mustern unserer Benutzer. Dazu kann Folgendes gehören:

 

• IP-Adresse der Besucher
• Datum und Dauer des Besuches
• Referenz-URL (Website, von der der Besucher zu uns verwiesen wurde)
• besuchte Seiten und Benutzerreise auf unserer Website
• Informationen über den verwendeten Browser (Typ, Version, Betriebssystem etc.)

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.  


3.1.2 Cookies

 

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie, um sich eingehender über unsere Verwendung von Cookies und die Datenschutzrichtlinien von Parteien zu informieren, deren Analysetools wir verwenden oder deren Plug-ins wir auf unseren Websites integriert haben.

 


3.1.3 Retargeting-Technologien

 

Auf unseren Websites und (mobilen) Anwendungen verwenden wir Retargeting-Technologien. Dadurch können wir Besuchern, die bereits ein Interesse an unseren Produkten und/oder Geschäften über Partner-Websites gezeigt haben, direkt und persönlich Werbung zeigen.


Wir arbeiten auch mit Unternehmen zusammen, die Trackingtechnologien verwenden, um in unserem Auftrag Werbung im Internet zu zeigen. Diese Unternehmen sammeln möglicherweise Daten über Ihre Besuche unserer Websites oder (mobilen) Anwendungen und über Ihre Interaktionen mit unserer Kommunikation, einschließlich Werbung.


Retargeting-Technologien analysieren Ihre Cookies und zeigen Werbung auf Grundlage Ihres Surfverhaltens in der Vergangenheit. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in Abschnitt 3.1.2 dieser Datenschutzrichtlinie.

 


3.2 Von Ihnen bereitgestellte Daten

 

Wir verarbeiten außer den auf automatisierte Weise (siehe Abschnitt 3.1) gesammelten Daten auch von Ihnen bereitgestellte Daten. Dazu gehören u. a.:

 

• personenbezogene Daten, mit denen Sie als Individuum identifiziert werden, wie etwa Kontaktinformationen, Anrede, Vor- und Nachname, Hochzeitsdatum, Tag der Kontaktaufnahme mit uns, fotografisches Bild, Rechnungsanschrift, Postleitzahl, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkarteninformationen. Bevor Sie uns personenbezogene Daten von anderen Personen bereitstellen, prüfen Sie, ob Sie eine entsprechende Berechtigung haben
• Daten, die Sie im Zuge der Einrichtung eines PANDORA Kontos angegeben haben
• Daten, die Sie bei der Erstellung einer Wunschliste, beim Speichern Ihrer Größen, Ihrer Designs, Ihrer bevorzugten Stores, Ihrer Schmuckliste und Ihrer ESSENCE COLLECTION-Liste angegeben haben
• Daten, die Sie angeben, um an einem Gewinnspiel oder einer Werbeaktion der PANDORA Group oder von PANDORA A/S teilzunehmen
• Daten, die Sie uns über Drittparteien wie Facebook und WeChat mitteilen
• Daten, die Sie auf unsere Website hochladen oder über unsere Website mitteilen, indem Sie unsere Dienste nutzen
• Wenn Sie bei uns ein Onlinekonto eingerichtet haben: die in diesem Profil gespeicherten Präferenzen und Interessen (weitere Informationen zu diesen Profilen s. u.)
• Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, zeichnen wir möglicherweise Ihre Korrespondenz auf
• Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, um ein Problem mit unserer Website zu melden oder um über den technischen Support oder den Kundenservice Hilfe zu erhalten, zeichnen wir möglicherweise Ihre Korrespondenz oder das Gespräch mit Ihnen auf
• Wenn wir uns in einem Fall für eine alternative über die Plattform für Onlinestreitbeilegung (ODR) zugängliche Streitbeilegung (ADR) entscheiden, dann können wir der Europäischen Kommission gegenüber in ihrer Eigenschaft als Betreiberin der ODR-Plattform und jedem ADR-Anbieter gegenüber, der für die Streitigkeit zuständig ist, personenbezogene Daten offenlegen

 

Wir fordern Sie ferner möglicherweise dazu auf, an Umfragen teilzunehmen, die wir für Forschungszwecke durchführen. Sie sind allerdings nicht zu einer Teilnahme verpflichtet. Auf alle diese Daten trifft zu, dass Sie sie freiwillig bereitgestellt haben. Wir verwenden diese Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke. Sie können zu jedem Zeitpunkt Ihre personenbezogenen Daten ändern oder weiterverarbeiten (beachten Sie in diesem Zusammenhang Absatz 7).

 


4. Wie werden die gesammelten Daten verarbeitet?

 

Wenn Sie beim PANDORA Club ein Mitgliedskonto eingerichtet haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verarbeiten:

 

• um sicherzustellen, dass Content von unserer Website auf Ihrem Computer auf möglichst effiziente Weise präsentiert wird
• für Zwecke im Zusammenhang mit Ihrem Auftrag: um Sie z. B. über den Status Ihres Auftrags oder Ihrer Bestellung zu benachrichtigen, um Ihre Anfragen zu bearbeiten (etwa um Ihre Produktfragen zu beantworten), um Ihnen bei der Suche nach der nächstgelegenen Filiale zu helfen, um Ihre Bestellung auszuführen, um Ihre Zahlung zu verarbeiten und um Ihnen einen guten Kundenservice zu bieten, um Ihre Bonität zu prüfen, wobei wir zu diesem Zweck die Dienste Dritter nutzen können
• um Ihre Identität zu prüfen und jegliche Fragen zu beantworten, die Sie uns stellen, um Ihre Fragen zu verarbeiten und Ihnen den bestmöglichen Dienst zu bieten
• um Pflichten zu erfüllen, die aus den Verträgen zwischen Ihnen und uns entstehen
• um Ihnen zu ermöglichen, die interaktiven Merkmale unserer Dienste zu nutzen, sofern Sie sich für sie entscheiden
• um Sie über Änderungen an unseren Diensten, Geschäftsbedingungen und Richtlinien zu informieren und/oder Ihnen verwaltungstechnische Informationen zukommen zu lassen
• um Ihnen die Vergünstigungen und Dienste anzubieten, die mit einem PANDORA Konto oder der Nutzung unserer Dienste (z. B. PANDORA Club) verbunden sind
• um unsere Datensätze zu verwalten und zu pflegen
• um Ihr Mitgliedskonto beim PANDORA Club zu verwalten
• um Wunschlisten zu speichern, die Sie erstellen, und um zuzulassen, dass Sie Ihre Wunschliste mit anderen teilen
• um Ihre Ring- und Armbandgrößen zu speichern und um zuzulassen, dass Sie sie mit anderen teilen
• um Ihnen die Option zu geben, über unsere Funktion „Einen Freund benachrichtigen“ E‑Mail-Nachrichten an andere Personen zu senden
• um Ihnen die Teilnahme an Gewinnspielen, Preisausschreiben und anderen Werbeaktionen zu ermöglichen und um diese Aktionen zu organisieren. Für einige dieser Aktivitäten gelten zusätzliche Richtlinien, die möglicherweise zusätzliche Informationen zur Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten enthalten
• um Inhalte unserer Website an Sie anzupassen und Ihnen speziell auf Sie zugeschnittene Angebote bereitzustellen
• um jegliche Missbrauchs- oder Betrugsfälle zu verhindern und/oder aufzudecken
• Wir dürfen Sie für Marketing-, Werbe- und Marktforschungszwecke mit Ihrer Erlaubnis über die von Ihnen bereitgestellten Kontaktinformationen direkt kontaktieren (z. B. über Postdienste, E-Mail, Textnachricht, Telefon oder andere elektronische Wege). Dazu gehören beispielsweise Informationen über PANDORA Produkte, E-Commerce-Aktivitäten, Sonder- und Werbeangebote sowie Informationen über Geschäftseröffnungen und Aktivitäten vor Ort. Um Ihnen Informationen zukommen lassen zu können, die von besonderem Interesse für Sie sind, wird Ihre gesamte Interaktion mit PANDORA (wie etwa Ihr Einkaufsverhalten in unserem Onlinegeschäft und/oder in stationären PANDORA Stores, Ihre Verwendung von Kundenloyalitätsprogrammen, Ihre Produktbewertungen und -‍prüfungen, Ihr Kontakt mit unserem Kundenservice in der Vergangenheit, Ihre Newsletter-Klicks und -Öffnungsergebnisse, Ihr Surfverhalten (Webtracking), die von Ihnen abonnierten Newsletter-Arten, Ihre Teilnahme an Werbeaktionen oder -‍events, Ihre Interaktionen und Ihre Verwendung von mobilen Anwendungen) gemeinsam analysiert und verwendet. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für Marketing-, Werbe- und Marktforschungszwecke nutzen. In Absatz 7 finden Sie Informationen zu Ihren Rechten, z. B. dazu, wie Sie Ihre Zustimmung widerrufen oder persönliche Angaben ändern


4.1 Wenn Sie eine der PANDORA Websites besuchen, können Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verarbeitet werden:

 

• Analysen von Content und Produktsuchen sowie A/B-Tests
• Traffic-Quellen-Analysen
• interne Suchanalysen
• Kaufanalysen
• Geräteanalysen
• Marketing-Retargeting

 


5. Rechtliche Grundlage

 

Wenn Sie ein Produkt in unserem Onlinegeschäft kaufen, ein Konto bei uns einrichten oder einen Vertrag in jeglicher anderer Form mit uns eingehen, dann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für den jeweiligen Zweck. Wir können Ihre allgemeinen personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn etwa Ihrer Entscheidung, einen Vertrag mit uns einzugehen, eine Frage Ihrerseits vorangeht. Artikel 6. Abs. 1 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-Verordnung 2016/679) bildet die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns, da die Verarbeitung Ihrer Daten eine für den Abschluss eines Vertrages notwendige Voraussetzung für uns ist, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und Ihre Anfragen u. Ä. zu bearbeiten.

 

Wir dürfen Ihre über das Normalmaß nicht hinausgehenden personenbezogenen Daten auf Grundlage der Bestimmungen von Artikel 6. Abs. 1 f) der Datenschutz-Grundverordnung verarbeiten, sofern Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, unsere Interessen nicht überwiegen. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Name und E-‍Mail-Adresse) zu Marketing- und Analysezwecken. Unser berechtigtes Interesse basiert auf Ihren Präferenzen, auf deren Grundlage wir unser Angebot an Sie anpassen und letztendlich Produkte und Dienste anbieten können, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen besser entsprechen. Außerdem haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Analysezwecken.

 


6. Offenlegung personenbezogener Daten

 

Äußerste Sorgfalt und Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Daten gehören zu unseren zentralen Prinzipien. Sofern dies gesetzlich erforderlich ist, können Ihre Daten Dritten gegenüber offengelegt werden. Wir beauftragen Diensteanbieter und Auftragsverarbeiter mit der Datenverarbeitung in unserem Namen. Zu diesen Diensten gehören Authentifizierung, Hosting und Datenpflege, Analysen, E-Mail-Messaging, Dienstbereitstellung, Verarbeitung von Zahlungstransaktionen, Prüfung von Bonität, Anschrift und E-Mail-Adressen. Diese Drittparteien sind unsere Auftragsverarbeiter und dürfen personenbezogene Daten nur in dem zur Bereitstellung ihrer Dienste erforderlichen Umfang verarbeiten. Unsere Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, solche Daten mit äußerster Vertraulichkeit zu behandeln. Es ist ihnen nicht gestattet, Daten auf andere Weise als angefordert zu verwenden. Es werden erforderliche Maßnahmen ergriffen, um zu gewährleisten, dass die im Auftrag von PANDORA tätigen Auftragsverarbeiter einschließlich Diensteanbieter und anderer Verarbeiter die Vertraulichkeit Ihrer Daten aufrechterhalten und schützen. 

 

Einige unserer Auftragsverarbeiter befinden sich außerhalb der EU bzw. des EWR. Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten also mit Ländern außerhalb der EU bzw. des EWR. Wir stellen diese Daten jedoch ausschließlich unter der Voraussetzung bereit, dass der Empfänger die geltenden Anforderungen erfüllt, was beinhaltet, dass

 

• das betreffende Land als sicheres Drittland betrachtet wird
• der betreffende Anbieter den Standardvertragsklauseln der EU für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern zustimmt
• der betreffende Anbieter gemäß Artikel 40 der EU-DSGVO zertifiziert ist
• beim betreffenden Anbieter genehmigte verbindliche Unternehmensregelungen gelten

 

Es können sich Situationen ergeben, in denen wir nicht personenbezogene Daten in anonymisierter Form unseren Partnern gegenüber offenlegen. Dazu können Daten zur Anzahl von Website-Besuchern oder von Nutzern (mobiler) Anwendungen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes gehören.

Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die Sie über Ihre Interaktion mit PANDORA veröffentlichen oder anderweitig offenlegen (zum Beispiel Fotos, Erfahrungsberichte, Kommentare und Videos, die Sie übermitteln und die personenbezogene Daten enthalten), zu öffentlich zugänglichen Daten werden und für Besucher unserer Website wie auch für die Allgemeinheit verfügbar sein können. 


Wir können Ihre Daten in dem Umfang offenlegen, in dem wir durch gesetzliche Verpflichtungen oder die Anweisungen eines Gerichtes oder jeglicher anderer Stelle einer zuständigen Gerichtsbarkeit zu einer solchen Offenlegung oder Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind, oder wie erforderlich, um unsere Datenschutzrichtlinie oder andere Verträge durchzusetzen oder anzuwenden oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von PANDORA A/S oder des PANDORA Konzernes, unserer Mitarbeiter, Kunden oder anderer Personen zu schützen. Dazu gehört der Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen für die Zwecke des Betrugsschutzes und der Vermeidung von Kreditrisiken.

Wenn wir uns in einem Fall für eine alternative über die Plattform für Onlinestreitbeilegung (ODR) zugängliche Streitbeilegung (ADR) entscheiden, dann können wir der Europäischen Kommission gegenüber in ihrer Eigenschaft als Betreiberin der ODR-Plattform und jedem ADR-Anbieter gegenüber, der für die Streitigkeit zuständig ist, Ihre personenbezogenen Daten offenlegen.

 


7. Ihre Rechte

 

Wenn Sie uns über unsere Websites oder andere Kanäle personenbezogene Daten übermitteln, dann erfolgt dies auf ausschließlich freiwilliger Basis. Wenn Sie sich entscheiden, die angefragten Informationen nicht bereitzustellen, dann stehen Ihnen möglicherweise bestimmte Kundenvorteile nicht zur Verfügung. In bestimmten Fällen können nur Personen, die erforderliche Daten an uns geleitet haben, Produkte bestellen, bestimmte Dienste nutzen und von den Aktivitäten und Angeboten profitieren, die über unsere Website und unsere (mobilen) Anwendungen verfügbar sind. Wir bieten je nach den vorliegenden Umständen zahlreiche Optionen, um Sie dabei zu unterstützen, die Kontrolle über Ihre Daten zu behalten. Zu diesen Optionen können etwa die Onlineanzeige und -bearbeitung Ihrer Daten gehören, die Abbestellung unserer Dienste, Löschung von Benutzerkonten oder Informationen über die bei uns vorliegenden Daten.

 

Sie können jederzeit auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und sie ändern, indem Sie sich bei Ihrem Konto unter www.pandora.net anmelden und Angaben zu Ihrem Kontoprofil machen. Klicken Sie auf „Mein Profil“ oder „Mein Konto“, um auf Ihre persönlichen Angaben zuzugreifen.


Wenn Sie Ihre Angaben z. B. zu Ihrer E-Mail-Adresse oder zu anderen Kontaktdaten ändern möchten oder wenn Sie sich abmelden möchten, dann können Sie Ihre Angaben auf der Seite „Mein Profil“ oder „Mein Konto“ ändern oder eine E-Mail mit der Beschreibung der Änderungen an profilesupport@pandora.net senden.
Im Allgemeinen haben Sie die folgenden Rechte.

 


7.1 Das Recht, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten anzufordern

 

Sie sind berechtigt, auf einige personenbezogene Daten zuzugreifen, die Sie PANDORA bereitgestellt haben. Sie können unter der Adresse profilesupport@pandora.net nähere Informationen dazu anfordern, welche Daten wir über Sie haben und welche Daten wir verarbeiten, einschließlich der Verwendungszwecke.

 

Sie können auch auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem PANDORA Konto unter www.pandora.net anmelden und Angaben zu Ihrem Kontoprofil machen. Klicken Sie auf „Mein Profil“ oder „Mein Konto“, um auf Ihre persönlichen Angaben zuzugreifen.

 


7.2 Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu ändern und/oder zu löschen

 

Sie haben das Recht, Korrekturen, Zusätze, die Löschung oder Blockierung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern. Senden Sie für diesen Zweck eine Anfrage an profilesupport@pandora.net. Wir werden Ihrer Anfrage im erforderlichen Umfang innerhalb eines angemessenen Zeitraumes entsprechen. Falls wir Ihre Anforderung aus jeglichem Grund nicht erfüllen können, nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.

 


7.3 Das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken n

 

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Schreiben Sie uns eine E-Mail an privacy@pandora.net, um eine Einschränkung anzufordern.

 


7.4 Das Recht auf DatenĂĽbertragbarkeit

 

Sie sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten (die nur Sie betreffen) in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format („Datenübertragbarkeit“) zu erhalten und sie einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Schreiben Sie uns eine E-Mail an privacy@pandora.net, um Datenübertragbarkeit anzufordern.

 


7.5 Das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, und das Recht auf Abbestellung


Sie sind berechtigt, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten, die PANDORA gemäß einem berechtigten Interesse etwa zu Marketingzwecken verarbeitet, nicht zu verarbeiten. Wir informieren Sie über diese Datenschutzrichtlinie, wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten für derartige Zwecke zu verwenden oder Ihre Daten gegenüber Dritten für derartige Zwecke offenzulegen. Sie können Ihr Recht, Widerspruch einzulegen, jederzeit durch eine E-Mail an privacy@pandora.net oder durch ein postalisches Anschreiben an unsere Anschrift ausüben, die am Ende dieses Dokumentes angegeben ist.

 

E-Mails, die Sie von PANDORA erhalten und die Newsletter- oder Marketing-Content beinhalten, bieten eine Option zur Abbestellung mit Hilfe der in der E-Mail enthaltenen Anweisungen. Wenn Sie keine E-Mails von uns erhalten möchten, dann klicken Sie einfach auf den Hyperlink „Abbestellen“. Wir senden Ihnen dann keine weiteren E-Mails. 


Der Erhalt aller weiteren Nachrichtenarten, die Sie möglicherweise von uns erhalten, wie etwa Wartungsankündigungen oder verwaltungstechnische Hinweise, kann nur durch Löschen Ihres Kontos beendet werden. Diese Nachrichten sind ein zwingender Bestandteil der Benutzerkonten und der mit ihnen zusammenhängenden Nutzung unserer Websites und (mobilen) Anwendungen. Schreiben Sie eine E-Mail an profilesupport@pandora.net, um Ihr Konto zu löschen.

 


7.6 Das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen

 

Sie sind zu jedem Zeitpunkt berechtigt, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung betrifft jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf gemäß Einwilligung erfolgte. Senden Sie uns eine E-Mail an privacy@pandora.net, um Ihre Einwilligung zu widerrufen.

 

Wenn Sie Ihre generelle Einwilligung widerrufen möchten, Werbeinformationen und Angebote zu erhalten, sei es per Post, E-Mail, Textnachricht, Telefon oder über jegliches andere elektronische Medium, dann können Sie jederzeit an PANDORA Group, Data Protection schreiben oder eine E-Mail an profilesupport@pandora.net senden. Sollten wir Zweifel in Hinblick auf Ihre Identität haben, können wir Sie bitten, einen Nachweis Ihrer Identität zu erbringen.
 


7.7 Bedingungen und/oder Einschränkungen Ihrer Rechte

 

Möglicherweise unterliegen Ihre oben angeführten Rechte Bedingungen und/oder Einschränkungen. Wir sind daher nicht in der Lage, Ihnen Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit zu garantieren, da dies von den spezifischen Bedingungen der Verarbeitung abhängt.

 


8. Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten

 

PANDORA speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als für die Zwecke ihrer Verarbeitung innerhalb der folgenden Verarbeitungsaktivitäten erforderlich.

 

Clubmitglieder

- Haben eine Clubmitgliedschaft

- Können ein Konto haben

- Haben möglicherweise einen Newsletter vor der Clubmitgliedschaft abonniert

Wie definieren wir „inaktives Clubmitglied“?

Ein inaktives Clubmitglied ist eine Person, die ab ihrem letzten Engagement über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren keine der folgenden Tätigkeiten ausgeführt hat: beim Club anmelden, über eine Website im Besitz von PANDORA oder im stationären Handel einen Kauf tätigen oder eine E-Mail öffnen und anklicken.

Welche personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ein Clubmitglied inaktiv ist?

 

Alle personenbezogenen Daten wie Name, E-‍Mail-Adresse, Anschrift, Postleitzahl, Jubiläen, Geschlecht, Telefonnummer, Geburtsdatum, Wunschliste, Angaben zu „Meine Größen“, Kaufdaten (sofern dies nicht gegen lokale Gesetze verstößt). Vollständige Löschung.

Wann werden personenbezogene Daten gelöscht?

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn Clubmitglieder bis zu fünf Jahre inaktiv waren.

Welche personenbezogenen Daten werden nach dem Zeitraum der fünf Jahre währenden Inaktivität aufbewahrt?

Personenbezogene Daten werden nicht aufbewahrt, sofern dies nicht durch anderslautende lokale Gesetze vorgeschrieben ist.

Wie löschen wir personenbezogene Daten?

Global IT löscht personenbezogene Daten vierteljährlich manuell. Personenbezogene Daten werden in allen IT-Systemen gelöscht.

 

Newsletter

- Keine Clubmitgliedschaft

- Kein Konto

- Newsletter-Abonnement (z. B. über Gastabmeldung über Onlinekanäle, Uploads durch den Einzelhandel)

Wie definieren wir „inaktiver Newsletter-Abonnent“?

Ein inaktiver Newsletter-Abonnent ist eine Person, die über einen Zeitraum von bis zu 24 Monaten keine E-Mails geöffnet und angeklickt hat. Wenn eine solche Person im stationären Handel oder online einen Kauf tätigt oder sich beim Club anmeldet, dann erhält sie automatisch den Käuferstatus (s. u.) und entspricht der Definition von „inaktiv“ dieses neuen Status.

Welche personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ein Newsletter-Abonnent inaktiv ist?

Alle personenbezogenen Daten wie Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse und Produktpräferenzen werden gelöscht. Vollständige Löschung.

Wann werden personenbezogene Daten gelöscht?

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn Newsletter-Abonnenten bis zu 24 Monate inaktiv waren.

Welche personenbezogenen Daten werden nach dem Zeitraum der zwei Jahre währenden Inaktivität aufbewahrt?

Personenbezogene Daten werden nicht aufbewahrt, sofern dies nicht durch anderslautende lokale Gesetze vorgeschrieben ist.

Wie löschen wir personenbezogene Daten?

Global IT löscht personenbezogene Daten vierteljährlich manuell. Personenbezogene Daten werden in allen IT-Systemen gelöscht.

 

Konto mit Clubmitgliedschaft

Personen, die online aktiv ein Konto mit Clubmitgliedschaft eingerichtet haben. Personen, die über ein Konto verfügen, haben nicht notwendigerweise Käufe getätigt.

Wie definieren wir „inaktiver Kontoinhaber“?

Ein inaktiver Kontoinhaber ist eine Person, die ab ihrem letzten Engagement über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren keine der folgenden Tätigkeiten ausgeführt hat: im stationären Handel oder online über eine Website im Besitz von PANDORA einen Kauf tätigen und dabei ein Konto anlegen, beim Konto anmelden, eine E-Mail öffnen und anklicken.

Welche personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ein Kontoinhaber inaktiv ist?

Alle personenbezogenen Daten wie Name, E-‍Mail-Adresse, Anschrift, Postleitzahl, Jubiläen, Geschlecht, Telefonnummer, Geburtsdatum, Wunschliste, Kaufdaten. Das bedeutet vollständige Löschung.

Wann werden personenbezogene Daten gelöscht?

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn Kontoinhaber bis zu fünf Jahre inaktiv waren.

Welche personenbezogenen Daten werden nach dem Zeitraum der fünf Jahre währenden Inaktivität aufbewahrt?

Personenbezogene Daten werden nicht aufbewahrt, sofern dies nicht durch anderslautende lokale Gesetze vorgeschrieben ist.

Wie löschen wir personenbezogene Daten?

Global IT löscht personenbezogene Daten vierteljährlich manuell. Personenbezogene Daten werden in allen IT-Systemen gelöscht.

 

Kauf – kein Konto/Abmeldung als Gast

Eine Person, die online oder offline einen Kauf getätigt hat, ohne ein Konto zu erstellen.

Wie definieren wir „inaktiver Kunde“?

Ein inaktiver Kunde ist eine Person, die ab ihrem letzten Engagement über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren keine der folgenden Tätigkeiten ausgeführt hat: im stationären Handel oder online über eine Website im Besitz von PANDORA einen Kauf tätigen und dabei ein Konto anlegen, beim Konto anmelden, eine E-Mail öffnen und anklicken.

Welche personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ein Kunde inaktiv ist?

Alle personenbezogenen Daten wie Name, E-‍Mail-Adresse, Anschrift, Postleitzahl, Geschlecht, Telefonnummer, Geburtsdatum, Kaufdaten. Das bedeutet vollständige Löschung.

Wann werden personenbezogene Daten gelöscht?

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn Kunden bis zu fünf Jahre inaktiv waren.

Welche personenbezogenen Daten werden nach dem Zeitraum der fünf Jahre währenden Inaktivität aufbewahrt?

Personenbezogene Daten werden nicht aufbewahrt, sofern dies nicht durch anderslautende lokale Gesetze vorgeschrieben ist.

Wie löschen wir personenbezogene Daten?

Global IT löscht personenbezogene Daten vierteljährlich manuell. Personenbezogene Daten werden in allen IT-Systemen gelöscht.

 

Webbesucher – IP-Adresse

 

Eine Person, die unsere Website besucht hat.

Wie definieren wir „inaktiver Besucher“?

Ein inaktiver Besucher ist eine Person, die unsere Website seit 24 Monaten nicht besucht hat.

Welche personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ein Kunde inaktiv ist?

Alle Daten, die wir beim Besuch unserer Website gesammelt haben. Zum Beispiel Content, A/B-Tests und Analysen von Produkt-Browsing, von Traffic-Quellen, von internen Suchen, von Käufen, von Geräten und von Marketing-Retargeting.

Wann werden personenbezogene Daten gelöscht?

Personenbezogene Daten werden 25 Monate nach ihrer Sammlung gelöscht.

Welche personenbezogenen Daten werden nach dem Zeitraum der 25 Monate währenden Inaktivität aufbewahrt?

Personenbezogene Daten werden nicht aufbewahrt, sofern dies nicht durch anderslautende lokale Gesetze vorgeschrieben ist.

Wie löschen wir personenbezogene Daten?

Die Daten werden automatisch 25 Monate nach ihrer Sammlung gelöscht.

 

 


9. Datensicherheit und -integrität

 

Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, vor Verlust, Veränderung, unbefugter Verwendung, unbefugter Offenlegung und unberechtigtem Zugang – insbesondere wenn im Rahmen der Verarbeitung Daten über ein Netzwerk vermittelt werden – sowie vor jeder anderen Form der unrechtmäßigen Verarbeitung und des Missbrauchs zu schützen.


PANDORA setzt externe Auftragsverarbeiter ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu sammeln und zu verarbeiten. Von PANDORA beauftragte Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den Anweisungen von PANDORA und sind gesetzlich verpflichtet, strenge Sicherheitsverfahren im Umgang mit personenbezogenen Daten einzuhalten.


9.1 Datensicherheit

 

PANDORA kann Drittparteien mit der Sammlung personenbezogener Daten beauftragen. In derartigen Fällen unterliegen solche Drittparteien Vertraulichkeits- und Datenverarbeitungsverträgen und werden von PANDORA angewiesen, die Datenschutzrichtlinien von PANDORA uneingeschränkt einzuhalten.


Sofern Sie ein durch uns bereitgestelltes oder ein selbst erstelltes Passwort haben, mit dem Sie Zugang zu bestimmten Bereichen unserer Website haben, müssen Sie für die Vertraulichkeit dieses Passwortes Sorge tragen. Wir fordern Sie auf, Ihr Passwort niemandem mitzuteilen.


Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollständig sicher. Auch wenn wir uns nach besten Kräften bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit der an unsere Website übertragenen Daten nicht gewährleisten. Jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsmaßnahmen an, um unbefugten Zugriff zu verhindern.


9.2 Soziale Netzwerke

 

Unsere Websites und (mobilen) Anwendungen bieten Ihnen Plug-ins verschiedener sozialer Netzwerke. Wenn Sie sich für eine Interaktion mit einem sozialen Netzwerk entscheiden, werden Ihre Aktivitäten auf unserer Website und unseren (mobilen) Anwendungen auch sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter bereitgestellt. 


Wenn Sie während Ihres Besuches einer unserer Websites oder (mobilen) Anwendungen bei einem dieser sozialen Netzwerke angemeldet waren, dann fügt das soziale Netzwerk möglicherweise Ihrem Profil diese Informationen hinzu. Wenn Sie über eines der Social Plug-ins interagieren, werden diese Informationen an die Site des sozialen Netzwerkes übertragen. Wenn Sie mit einer solchen Datenübertragung nicht einverstanden sind, melden Sie sich vor einem Besuch unserer Website und unserer (mobilen) Anwendungen bei Ihrem sozialen Netzwerk ab. Diese Datensammlung und -übertragung über Social Plug-ins können wir nicht verhindern. In den Datenschutzrichtlinien Ihrer sozialen Netzwerke finden Sie weitergehende Informationen über die Sammlung und Übertragung personenbezogener Daten durch diese Netzwerke, Ihre Rechte und dazu, wie Sie Datenschutzeinstellungen erreichen, die Ihren Anforderungen entsprechen.


Außerdem werden Ihre Daten möglicherweise zum Zweck der Verarbeitung gemäß den Datenschutzregelungen an Dritte (wie etwa Facebook) geleitet.


Facebook: www.facebook.com/about/privacy/ 
Twitter: www.twitter.com/privacy 
Google+: www.google.com/intl/en/policies/privacy/ 


9.3 Geolokalisierungsdienste

 

Einige unserer (mobilen) Anwendungen nutzen möglicherweise standortabhängige Dienste. Diese (mobilen) Anwendungen empfangen möglicherweise Informationen über Ihren aktuellen Standort wie etwa GPS-Signale, die ein mobiles Gerät sendet, oder Daten, die zur ungefähren Berechnung eines Standortes genutzt werden können. Sie können solche Dienste in Ihrem Gerät oder über Ihre Browsereinstellungen aktivieren oder deaktivieren. 


Wir nutzen Google Maps und Baidu Maps, um Ihnen zu helfen, den nächstgelegenen PANDORA Store zu finden. Zur Unterstützung dieser Suche laden wir ein Bild von Google Maps oder Baidu Maps und speichern dabei die Routendaten und das Kartenbild auf unserem Server.

Weitere Informationen zu Google Maps einschließlich Datenschutzrichtlinien finden Sie unter www.google.com/intl/en/policies/privacy/.

Weitere Informationen zu Baidu Maps einschließlich Datenschutzrichtlinien finden Sie unter www.map.baidu.com/zt/client/service/index.html.


9.4 Newsletter auf WhatsApp

 

Auf unserer Seite bieten wir Ihnen an, einen Newsletter über die Massaging Plattform WhatsApp zu beziehen. Dazu nutzt unser Dienstleister, die MessengerPeople GmbH in D-80336 München, Ihre Mobilfunknummer.

Zum Versand der Newsletter werden automatisch Daten erfasst, dazu gehören die bei WhatsApp von Ihnen hinterlegten Benutzer-Daten (die Ihren Benutzernamen enthalten können) Ihre Mobilfunknummer, Ihr Nutzungsgerät, alle an unseren Dienst gesendeten Nachrichten sowie welche Nachrichten Sie gelesen und angeklickt haben. Diese Daten helfen uns dabei, Ihnen individuelle Nachrichten anhand Ihrer Präferenzen zu senden Weitere Informationen und die Datenschutzerklärung von MessengerPeople finden Sie hier:

https://www.messengerpeople.com/de/datenschutzerklaerung/

 

Informationen zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch WhatsApp sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Datenschutz-Einstellungen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Whatsapp (https://www.whatsapp.com/legal/?lang=de).

 

Der genannte Service kann wie folgt beendigt werden: Möchten Sie dauerhaft keine Nachrichten mehr erhalten und Ihre Daten löschen, dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit „Alle Daten entfernen“ über WhatsApp. Bitte achten Sie auf die genaue Schreibweise.

 

Weiterhin erhalten Sie die Möglichkeit über den Whatsapp Newsletter an unseren Gewinnspielen teilzunehmen. In diesem Zusammenhang speichern wir Ihre Daten, die für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich sind. Die Teilnahme ist freiwillig. Sie können der Speicherung jederzeit widersprechen.

 


10. Folgen der Nichtangabe personenbezogener Daten

 

Es ist nicht möglich, ein PANDORA Konto mit PANDORA Clubmitgliedschaft zu erstellen oder einen Einkauf über die PANDORA Website zu tätigen, wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben.

 


11. Beschwerden

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen. In der Regel können Sie sich hierfür am die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmens wenden.

 


12. Ă„nderungen dieser Richtlinie

 

PANDORA hat sich verpflichtet, die Grundsätze des Datenschutzes einzuhalten. Wir überprüfen daher regelmäßig unsere Datenschutzrichtlinie, um sie zu aktualisieren und an Datenschutzgrundsätze anzupassen. Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden, um neuen Entwicklungen im Hinblick auf das Internet sowie geltenden Gesetzen Rechnung zu tragen. Jegliche Änderungen, die wir an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Sie werden gegebenenfalls per E-Mail benachrichtigt.
 


Letzte Aktualisierung: Mai 2018